Datenschutz

Einführung

Datenschutzerklärung
Der MeasureNet e.V. bietet eine Plattform zur Kontaktierung von Dienstleistern für Heizkosten- und Nebenkostenabrechnung. Der MeasureNet e.V. ist ferner Anbieter von Veranstaltungen.

Der Schutz personenbezogener Daten ist dem MeasureNet e. V. sehr wichtig. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit der geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)  zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir verarbeiten, wie wir damit umgehen und wem wir sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen.

Informationen zu Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webservern an Ihren Browser geschickt werden. Cookies werden auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert. Durch Cookies wird Ihr Besuch auf unserer Website gesteuert. Dadurch wird es uns ermöglicht, unsere Website ideal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Speicherdauer von Cookies differiert, teilweise werden Cookies lediglich für die Dauer des Aufenthalts auf unserer Website oder, zur Wiedererkennung Ihres Besuchs, längerfristig gespeichert. Browser sind im Regelfall so eingestellt, Cookies automatisch zu akzeptieren. Sie können Cookies auch deaktivieren, unter Umständen kann der Inhalt unserer Website dann nicht optimal funktionieren.

Diese Webseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

– Transiente Cookies
– Persistente Cookies

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Nach Löschung der Cookies im Browser muss ein gegebenenfalls gesetztes Opt-out Cookie erneut gesetzt werden.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen können.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware

Datenverwendung und Weitergabe
Wir beauftragen ein anderes Unternehmen mit dem Hosting unserer Website. Dieser Dienstleister hat ggf. Zugang zu persönlichen Informationen, die Sie auf unserer Website eingegeben haben. Er darf diese jedoch nicht zu eigenen Zwecken verwenden. Wir haben mit dem Dienstleister einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung (Art.28 DSGVO) abgeschlossen. Darüber hinaus ist er verpflichtet, die Informationen gemäß diesem Datenschutzhinweis sowie der Datenschutzgrundverordnung zu behandeln. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wir werden personenbezogene Daten darüber hinaus nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis weitergeben, es sei denn, dass ein gesetzlicher Erlaubnistatbestand vorliegt, z.B. wenn wir gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet sind (Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte; Auskunft an öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden usw.) oder wenn wir zur Durchsetzung unserer Forderungen zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Dritte einschalten.

Ferner erfassen wir personenbezogene Daten in den nachfolgend aufgeführten Kategorien:

Kontaktformular und E-Mailkontakt
Sie haben die Möglichkeit über unser Kontaktformular Dienstleister zu kontaktieren, die Mitglieder unseres Vereins sind. Die Nutzung des Formulars und die Angabe der personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Es werden die folgenden Daten erhoben: Name, Vorname, Anschrift, Kontaktmöglichkeiten (E-Mailadresse/Telefonnummer), Bemerkungen, Liegenschaftsdaten. Diese Daten erhält der von Ihnen ausgewählte Dienstleister. Wenn Sie Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen, kann Ihr Anliegen nicht bearbeitet werden. Mit der Nutzung des Kontaktformulars willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten auf unserer Plattform sowie durch den Dienstleister ein. Sie willigen ferner ein, dass der Dienstleister Sie über den von Ihnen gewählten Kanal (E-Mail / Telefon/ Post) kontaktiert. Sie haben das Recht Ihre Einwilligung für die Zukunft zu Widerrufen.
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt, auf Ihr Widerrufsrecht hingewiesen und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a der DSGVO.
Ergibt sich aus Ihrer Anfrage eine vertragliche Beziehung werden die überlassenen personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen von HGB und AO 10 Jahre gespeichert, ansonsten werden sie nach Zweckerfüllung gelöscht.

Alternativ haben Sie die Möglichkeit uns über eine bereitgestellte E-Mailadresse zu kontaktieren. In diesem Falle werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten im Zuge der Übersendung einer E-Mail übermittelt werden ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist nach dem Ende der Konversation der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Anmeldungen zu Fortbildungen und Tagungen
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit sich auf unserer Website für Fortbildungen und Tagungen anzumelden. Die Nutzung des Formulars und die Angabe der personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Bei Anmeldung werden werden die folgenden Daten erhoben: Firma, Firmen-Anschrift, Teilnehmer (Name, Vorname) Kontaktdaten (E-Mailadresse, Telefon), Seminartyp. Wenn Sie Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen, kann Ihr Anliegen nicht bearbeitet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b. Die uns Ihrerseits überlassenen personenbezogenen Daten werden bei uns gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen von HGB und AO 10 Jahre gespeichert.

Mitgliederbereich
Soweit Sie als Mitglied unser Portal nutzen möchten, müssen Sie sich zuerst registrien. Hierfür ist die Angabe Ihrer Mitgliedsnummer, Anrede (Frau/Herr), Vorname, Nachname, E-Mailadresse, Firma, Firmensitz sowie die Angabe eines Benutzernamens, Passwortes und Beantwortung einer Sicherheitsabfrage erforderlich.
Bei Downloads von Unterlagen aus unserem Mitgliederbereich speichern wir die Downloadhistorie. Die Historie beinhaltet Informationen zum downgeloadeten Dokument, Nutzer, Datum und Uhrzeit.
Die Daten werden für die Dauer von 1 Jahr gespeichert.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nach Aussage von Google Inc. nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
Wir weisen Sie darauf hin, dass im Falle Ihrer Löschung aller Cookies auch das Deaktivierungscookie gelöscht wird. Sie müssen Google Analytics dann beim nächsten Besuch unserer Website erneut deaktivieren.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Einbindung von Google Maps
Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die in dieser Erklärung oben genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google wenden müssen.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Newsletter
Mitglieder können unseren Newsletter auf ausschließlich analoge Weise über das Antragsformular zur Mitgliedschaft bestellen.  Gespeichert werden dabei der Name und die entsprechenden E-Mailadresse. Der Versand des Newsletters erfolgt digital. Sowohl im analogen Antragsformular als auch in jedem versandten Newsletter wird auf das Widerrufsrecht mit Wirkung für die Zukunft hingewiesen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.
Es erfolgt kein Tracking über den Newsletter. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Verantwortlich für diese Website
MeasureNet e. V.
Prof.-Hermann-Klare-Straße 6
07407 Rudolstadt
Herr Hartmut Michels (E-Mail: hartmut.michels@measurenet.de)
Vertreter: Jürgen Walter (E-Mail: juergen.walter@measurenet.de)

Ihre Rechte als Betroffene/r
Sie haben das Recht unentgeltlich Auskunft zu Ihren von uns erhobenen, verarbeiteten und genutzten personenbezogenen Daten zu erhalten, sowie die Rechte auf Berichtigung oder Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Bitte senden Sie etwaige Anfragen an unsere nachfolgende Anschrift:

MeasureNet e. V.
Datenschutz
Prof.-Hermann-Klare-Straße 6
07407 Rudolstadt

E-Mail: julia.wesch.measurenet@web.de
Telefon: 03672 / 308360

Aufsichtsbehörde für Datenschutz

Die für MeasureNet e.V. zuständige Landesaufsichtsbehörde für Datenschutz ist unter folgender Anschrift zu erreichen:
Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Häßlerstraße 8
99096 Erfurt
Web: https://www.tlfdi.de/tlfdi/

Änderung der Datenschutzerklärung
Unsere Datenschutzerklärung wird gegebenenfalls geändert und aktualisiert. Wir empfehlen Ihnen daher, vor Nutzung unserer Website unsere Datenschutzerklärung auf erfolgte Aktualisierung zu überprüfen.

Versionsstand: 24. Mai 2018